Tipps zur erfolgreichen kapillären Blutentnahme

>> Grundsätzlich kann das Blut wahlweise kapillär oder venös entnommen werden <<

Zur erfolgreichen Durchführung des Früherkennungstests benötigen wir 200 µl, am besten 300 µl Vollblut!!

Das System:

Safety Lanzette Extra von Sarstedt
Microvette Serum 300 µl mit Abnahmerand

1. Vorbereitung

• Ziehen Sie sich Handschuhe an!
• Stellen Sie sicher, dass die Hände des Kindes warm und gut durchblutet sind.
• Falls dies nicht der Fall ist: Knetspiele (z.B. mit einem weichen Ball oder Knetmasse), oder ein kurzes Bad (3 bis 5 min) der Hände im warmen Wasser helfen!
• Desinfizieren Sie die Punktionsstelle.

2. Die Punktion

• Bei kleinen Kindern eignet sich der Daumen am besten.
• Wählen Sie die Punktionsstelle am besten mitten an der Daumenbeere.
• Drücken Sie den Finger mit leichtem Druck zur Spitze hin zusammen.
• Entfernen Sie die Schutzkappe der Safety Lanzette durch Drehen und setzen Sie die Lanzette fest auf! Drücken Sie anschließend den Auslöseknopf.

3. Die Blutentnahme

• Halten Sie den Finger des Kindes so, dass der Blutstropfen nach unten ‚hängt ‘ und Sie ihn mit der Microvette direkt auffangen können!
• Halten Sie die Microvette an den Blutstropfen, möglichst ohne den Finger direkt zu berühren!
• Ein leichtes Drücken und Massieren zur Fingerspitze hin hilft den Blutfluss anzuregen. Halten Sie die Hand jedoch nicht zu fest, die Fingerknöchel dürfen nicht weiß sein.
• Vermeiden Sie ein Abwischen des Fingers zwischendurch, da dies die Blutgerinnung anregt.
• Achten Sie darauf, dass das Blut vom Rand in die Microvette läuft. Ein leichtes Klopfen des Röhrchens auf festen Untergrund hilft!
• Nach Beendigung der Blutentnahme säubern Sie den Finger mit einem feuchten Tuch und verwenden Sie ggfs. ein kleines Pflaster.

4. Probenröhrchen verschließen

• Verschlusskappe vom Gefäßboden abnehmen und Röhrchen verschließen („Klick“).
• Proben gründlich aber schonend mischen.

"Anleitung zur kapillaren Blutentnahme" im pdf-Format zum Herunterladen

Tipps "Schritt für Schritt von der Blutentnahme bis zum Probeversand" im pdf-Format zum Herunterladen